Letztes Update am Mo, 09.10.2017 13:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Serbische Notenbank senkt Leitzins auf 3,5 Prozent



Belgrad (APA) - Die serbische Notenbank hat heute, Montag, den Leitzins von 3,75 auf 3,5 Prozent gesenkt. Es ist dies bereits die zweite Leitzinssenkung in den letzten zwei Monaten nach fast einjähriger Pause. Im September war der Leitzins bereits von 4 auf 3,75 Prozent gesenkt worden.

Die Entscheidung der Notenbank wurde mit der anhaltend niedrigen Inflation begründet. Diese lag im August bei 2,5 Prozent im Jahresabstand. Auch die Inflationserwartungen für die kommenden zwei Jahre seien niedrig, berichtete die staatliche Presseagentur Tanjug unter Berufung auf die Notenbank.




Kommentieren