Letztes Update am Mo, 09.10.2017 14:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: In Linz-topgesetzte Rybarikova in bisher „unglaublichem Jahr“



Linz (APA) - Durch die Absagen der slowakischen Vorjahressiegerin Dominika Cibulkova und der lettischen French-Open-Gewinnerin Jelena Ostapenko ist Magdalena Rybarikova bei den „Upper Austria Ladies Linz“ als Weltranglisten-28. zur Nummer eins geworden. Es ist die erste Topsetzung der Slowakin. Sie stand daher am Montag vor dem Auftakt des Hauptbewerbs in der TipsArena im Mittelpunkt einer Pressekonferenz.

„Dieses Jahr ist für mich einfach unglaublich“, sagte die 29-Jährige, nachdem sie die zweite Hälfte des vergangenen Jahres verletzt und aufgrund von Operationen an Knie und Handgelenk verpasst hatte. Ende Februar kam Rybarikova auf die Tour zurück, war im März nur noch 453. der Weltrangliste, schaffte aber im Juli mit dem Einzug ins Wimbledon-Halbfinale ihren bisherigen Karriere-Höhepunkt. In Linz geht es um den Gewinn ihres fünften WTA-Titels.




Kommentieren