Letztes Update am Mo, 09.10.2017 14:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Eurogruppe - Le Maire unterstützt Dijsselbloem bis Jänner 2018



Luxemburg (APA) - Der französische Finanzminister Bruno Le Maire unterstützt das Mandat von Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem bis Jänner 2018. „Wir haben einen sehr guten Präsidenten der Eurogruppe. Die Währungsunion braucht Stabilität“. Wenn Dijsselbloem bis zum Beginn des nächsten Jahres bleiben wolle, sei dies die „beste Option für alle Mitglieder der Eurogruppe“.

Le Maire gilt als einer der Favoriten für die Nachfolge Dijsselbloems. Zur Zukunft der EU und der Eurozone meinte er, das Wachstum sei zurückgekehrt. Doch müsse man weiter wachsam bleiben.

Lob gab es vom französischen Finanzminister für den deutschen Ressortchef Wolfgang Schäuble. „Es wird nämlich seine letzte Sitzung als Mitglied der Eurogruppe sein. Ich bin fest davon überzeugt, dass Wolfgang Schäuble eine Hauptrolle in der Eurogruppe gespielt hat“. Le Maire zeigte sich zuversichtlich, dass Schäuble auch eine Hauptrolle für die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich gespielt habe und auch als künftiger Präsident des Deutschen Bundestags eine Hauptrolle in der Politik spielen werde. „Ich werde Schäuble als großen Finanzminister, als großen Europäer und als persönlichen Freund in Erinnerung behalten.“




Kommentieren