Letztes Update am Mo, 09.10.2017 16:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Lewandowski verteidigte Bachelor-Arbeit - „Mit Auszeichnung“



Warschau (APA/dpa) - Robert Lewandowski hat einen Tag nach Polens erfolgreicher Qualifikation für die Fußball-WM 2018 seine Uni-Abschlussarbeit an der Sporthochschule in Warschau verteidigt. Der Stürmer habe mit Auszeichnung bestanden, teilte die Warschauer Sporthochschule am Montag auf ihrer Webseite mit. Lewandowski äußerte sich nur knapp. „Es lief sehr gut“, sagte der 29-Jährige polnischen Journalisten.

Thema der Bachelor-Arbeit im Fach Sport mit einer Spezialisierung als Trainer und Manager war laut der Hochschule Lewandowskis eigene Karriere. Die Arbeit mit dem Titel „RL 9. Der Weg zum Ruhm“ sei ein Wegweiser für junge Profisportler, sagte Prüfer Marek Rybinski dem Nachrichtenportal „Wirtualna Polska“.

Zur Verteidigung der Abschlussarbeit erschien Lewandowski - wie in Polen üblich - im Anzug. Die Prüfer hätten weiß-rote Nationaltrikots getragen, wie Rybinski sagte.




Kommentieren