Letztes Update am Mo, 09.10.2017 22:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Irland und Kroatien im europäischen WM-Play-off



Wien (APA) - Fünf der acht Teilnehmer am europäischen Play-off für die Fußball-WM stehen nach dem vorletzten Spieltag der Qualifikation fest. Nach Italien, Dänemark und Nordirland haben seit Montagabend auch Irland und Kroatien eine zweite Chance für das WM-Ticket sicher. Die Zweiten der Gruppen B (Schweiz oder Portugal) und A (Frankreich, Schweden, Niederlande) sind ebenfalls fix im Play-off dabei.

Der schlechteste der neun Gruppenzweiten und damit nur Zuschauer im Play-off wird voraussichtlich die Slowakei sein. Die Slowaken schaffen nur dann noch den Aufstieg, wenn Bosnien-Herzegowina die Gruppe H als Tabellenzweiter beendet. Voraussetzung dafür wäre aber, dass Griechenland am Dienstagabend das Heimspiel gegen Fußball-Zwerg Gibraltar nicht gewinnt und Bosnien in Estland siegt.

Die Auslosung für das Play-off erfolgt am 17. Oktober, gespielt wird zwischen 9. und 14. November.

Stand der aktuellen Gruppenzweiten (Ergebnisse gegen Gruppen-Sechste zählt nicht):

~ Nation Gruppe Spiele Punkte Tordifferenz 1. Portugal B 7 18 +18 2. Dänemark * E 8 14 +7 3. Kroatien * I 8 14 +4 4. Italien * G 7 14 +3 5. Schweden A 7 13 +10 6. Nordirland * C 8 13 +4 7. Griechenland H 8 13 +4 8. Irland * D 8 13 +1 9. Slowakei F 8 12 +5

* = im Play-off ** = fix Gruppenzweiter ~




Kommentieren