Letztes Update am Di, 10.10.2017 08:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Aktienmarkt vorbörslich etwas leichter erwartet



Wien (APA) - Heimische Aktienhändler erwarten die Eröffnung an der Wiener Börse am Dienstag mit knapp behaupteter Tendenz. Zu Handelsbeginn dürfte der ATX nach Händlerschätzungen rund sechs Punkte unter dem Schluss-Stand vom Montag (3.337,04) liegen.

Im weiteren Tagesverlauf sehen Marktteilnehmer den ATX in einer Bandbreite zwischen 3.312,00 und 3.348,00 Einheiten. Der APA-Konsensus, die ATX-Prognose wichtiger Banken, geht von einem ATX-Schluss bei 3.324,00 Punkten aus.

Europaweit zeichnet sich ein verhaltener Handelsauftakt an den Aktienbörsen ab. Zuvor hatten die US-Börsen leicht im Minus geschlossen, während die Märkte in Asien etwas zulegen konnten. Weiter ein Thema am Markt bleiben die Unsicherheiten rund um Katalonien. Nach der umstrittenen Volksabstimmung von Anfang Oktober könnte Regional-Regierungschef Carles Puigdemont in einer Rede am Abend die Unabhängigkeit der spanischen Region erklären.

Am Datenkalender dürfte vor allem Daten zur Industrieproduktion aus Frankreich und Italien Aufmerksamkeit zukommen. Auf Unternehmensseite blieb es am heimischen Aktienmarkt vor Handelsbeginn ruhig.

Am Montag hatte der ATX 0,38 Prozent fester bei 3.337,04 Punkten geschlossen. Bei den Einzelwerten schossen die AT&S-Aktien in Reaktion auf eine Anhebung der Umsatzprognose des Leiterplattenherstellers um satte 21,39 Prozent auf 15,15 Euro nach oben und an die unangefochtene Spitze im Wiener prime market. Damit markierten die Titel zudem den höchsten Stand seit Ende 2015. Am anderen Ende der Kurstafel standen die Papiere der Semperit, die nach einer Gewinnwarnung um 4,54 Prozent auf 25,11 Euro absackten.

Die größten Kursgewinner im prime market am Montag:

~ AT&S +21,39% 15,15 Euro Lenzing +3,48% 130,80 Euro Zumtobel +2,56% 16,20 Euro ~ Die größten Kursverlierer im prime market am Montag:

~ Semperit -4,54% 25,11 Euro Do & Co -3,47% 40,06 Euro Rosenbauer -1,39% 54,59 Euro ~

~ ISIN AT0000999982 ~ APA049 2017-10-10/08:42




Kommentieren