Letztes Update am Di, 10.10.2017 09:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet wenig verändert - ATX gewinnt 0,02 Prozent



Wien (APA) - Die Wiener Börse hat am Dienstag wenig verändert eröffnet. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.336,34 Zählern um 0,7 Punkte oder 0,02 Prozent unter dem Montag-Schluss (3.337,04). Bisher wurden 175.308 (Vortag: 168.705) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Bei den Einzelwerten rutschten die Aktien von AT&S zur Eröffnung um 3,20 Prozent auf 14,67 Euro ab. Am Vortag hatte eine erhöhte Prognose die Titel des steirischen Leiterplattenherstellers um über 21 Prozent nach oben schießen lassen.

An ihre Gewinne vom Dienstag anknüpfen konnten hingegen die Papiere der Lenzing, die um 1,41 Prozent auf 132,65 Euro zulegten und damit im Eröffnungshandel den ATX anführten. Das Unternehmen hatte am Vortag mitgeteilt, eine neue Faser auf Basis von Holz entwickelt zu haben, die vor allem für die Luxus-Modebranche gedacht ist. Die Anleger hatten dies mit einem Kursplus von 3,48 Prozent honoriert.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA076 2017-10-10/09:21




Kommentieren