Letztes Update am Di, 10.10.2017 09:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Supermarkt in Braunau in Flammen - Brandstiftung möglich



Braunau am Inn (APA) - Ein Supermarkt hat in der Nacht auf Dienstag in Braunau gebrannt. Das Feuer entstand auf der direkt angrenzenden Terrasse des Restaurants. Dort gestapelte Kunststoffsessel und Tische gerieten aus vorerst unbekannter Ursache in Brand. Die Flammen griffen auf die Fassade über. Brandstiftung wurde zunächst nicht ausgeschlossen, berichtete die oö. Polizei am Dienstag.

Passanten hatten Alarm geschlagen. Die Feuerwehr Braunau am Inn war schnell am Einsatzort und löschte den Brand rasch. Allerdings musste im betroffenen Bereich noch die Fassade des Supermarkts geöffnet werden, um dort mögliche Brandherde zu suchen.




Kommentieren