Letztes Update am Di, 10.10.2017 14:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Finnland und Schweden haben die meisten Psychiater in der EU



Brüssel (APA) - Finnland und Schweden haben die meisten Psychiater pro Einwohner in der EU. Auf eine Million Einwohner kamen in Finnland im Jahr 2015 236 Psychiater, in Schweden 232. Dahinter folgen die Niederlande (230), Frankreich (228), Litauen und Luxemburg (je 225), Deutschland (223) und Griechenland (219).

Österreich - die Wiege der Psychoanalyse - liegt mit 170 „Seelenklempner“ pro eine Million Einwohnern nur im EU-Mittelfeld auf Rang 14 der 28 EU-Staaten. Am unteren Ende der Skala stehen Bulgarien (76), Polen (90) und Malta (95). Diese Zahlen teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Dienstag mit.




Kommentieren