Letztes Update am Mi, 11.10.2017 17:45

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse schließt mit klaren Gewinnen



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat den Handel am Mittwoch mit klaren Aufschlägen beendet. Der ungarische Leitindex BUX steigerte sich um klare 1,11 Prozent auf 38.453,12 Zähler. Das Handelsvolumen belief sich auf 15,07 (zuletzt: 11,4) Mrd. Forint.

An Europas Leitbörsen herrschte dagegen eine ruhige Stimmung. Am Vortag hatte der katalanische Ministerpräsident Carles Puigdemont betonte, Katalonien habe das Recht auf seine Unabhängigkeit. Ausgerufen hatte Puigdemont sie jedoch nicht.

Aufgefallen sind in der heutigen Handelssitzung die Anteilsscheine des Immobilien- und Investmentfonds Appeninn. Die Titel des Unternehmens schossen um satte 14,81 Prozent nach oben.

Die vier Schwergewichte des BUX zeigten sich ebenfalls allesamt im Plus. Die Pharma Aktien von Gedeon Richter legten am Mittwoch um 1,34 Prozent zu. MOL gewannen leichtere 0,47 Prozent. Die Anteilsscheine der OTP Bank verbesserten sich um 1,54 Prozent. MTelekom notierten mit 0,42 Prozent im Plus.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 482 480 MOL 3.020 3.006 OTP Bank 10.540 10.380 Gedeon Richter 6.670 6.582 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA476 2017-10-11/17:38




Kommentieren