Letztes Update am Do, 12.10.2017 09:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lufthansa übernimmt große Teile von Air Berlin



Berlin/Frankfurt/Schwechat (APA/dpa) - Die deutsche Airline Lufthansa übernimmt große Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Beide Unternehmen unterzeichnen am Donnerstag einen entsprechenden Kaufvertrag, wie Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Donnerstag in Berlin ankündigte. Für 12.00 Uhr sei der Notartermin geplant.

Der Niki-Mutterkonzern Air Berlin - die nach Lufthansa bisher zweitgrößte deutsche Fluglinie - hatte Mitte August Insolvenz angemeldet. Der Flugbetrieb seitdem war nur durch einen Kredit des deutschen Staats über 150 Millionen Euro gesichert.

Die Geschäftsführung hatte drei Wochen lang exklusiv mit dem deutschen Marktführer und AUA-Mutterkonzern Lufthansa sowie mit dem britischen Billigflieger Easyjet über den Verkauf von Teilen des hoch verschuldeten Unternehmens verhandelt.

~ ISIN GB00B128C026 DE0008232125 WEB http://www.airberlin.com

http://www.lufthansa.com/

http://www.flyniki.com ~ APA094 2017-10-12/09:29




Kommentieren