Letztes Update am Do, 12.10.2017 09:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Börse Tokio schließt leicht im Plus



Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Donnerstag mit einem leichten Plus geschlossen. Der Nikkei-225 Index ging mit plus 73,45 Punkten oder 0,35 Prozent bei 20.954,72 Zählern aus dem Handel. Der breiter gefasste Topix Index stieg um 3,32 Punkte oder 0,20 Prozent auf 1.700,13 Einheiten. 1.117 Kursgewinnern standen 799 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 96 Titel.

Verluste standen bei den Aktien der Ölförderer und Bergbauunternehmen. Mitsui Mining verloren 4,8 Prozent, Tokai Carbon 3,15 Prozent und Toho Zinc 2,64 Prozent. Die japanischen Autobauer verzeichneten durch die Bank ebenfalls Verluste: Honda gaben 0,93 Prozent ab, Toyota verloren 0,10 Prozent und Mitsubishi notierten 1,09 Prozent leichter.

Aktien der Restaurantkette Saizeriya stiegen nach der Zahlenvorlage deutlich - sie verteuerten sich am Donnerstag um fast 10 Prozent. Das Unternehmen hatte am Mittwoch einen Gewinnanstieg von 36,2 Prozent im vergangenen Geschäftsjahr bekannt gegeben.

Ein Plus von 11,3 Prozent stand bei den Titeln von Aomori Bank. Die Bank mit Hauptsitz in der gleichnamigen japanischen Provinz hatte zuvor bekannt gegeben, nun doch kein weiteres Aktienpaket auf den Markt bringen zu wollen.

Bei den Papieren des Technologiekonzerns Toshiba stand ebenfalls ein deutliches Plus von 3,77 Prozent. Marktbeobachtern zufolge ist das Risiko eines Delistings bei den Titeln deutlich geringer geworden.

~ ISIN XC0009692440 ~ APA099 2017-10-12/09:45




Kommentieren