Letztes Update am Do, 12.10.2017 10:19

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zwei Motorradlenker bei Unfällen in Salzburg verletzt



Hallein/Hof bei Salzburg (APA) - In Hallein (Tennengau) ist am Mittwochabend ein 29-jähriger Motorradlenker aus Oberösterreich schwer verletzt worden. Eine 60-jährige Autolenkerin hatte den Mann beim Einbiegen in die Salzburger Landesstraße übersehen. Der Biker konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, kollidierte mit der Seite des Pkw und überschlug sich. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in das Unfallkrankenhaus Salzburg.

Wenige Stunden zuvor hat sich auch in Hof bei Salzburg (Flachgau) ein Motorradunfall ereignet. Eine 74-jährige Autolenkerin hatte vor einem Schutzweg angehalten, um einen Fußgänger die Straße queren zu lassen. Ein nachkommender 29-jähriger Motorradlenker aus Hallein konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Mann kam zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades.




Kommentieren