Letztes Update am Do, 12.10.2017 11:08

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rio Tinto plant Lithium-Bergwerk in Serbien



Belgrad/Melbourne (APA) - Der britisch-australische Bergbaukonzern Rio Tinto will ein Lithium-Bergwerk in der Region der westserbischen Kleinstadt Loznica eröffnen. Der Konzern habe bereits 50 Mio. Euro in Bodenuntersuchungen investiert, berichtete die serbische Tageszeitung „Blic“ am Donnerstag.

Für die Eröffnung des neuen Bergwerks sollen in der Anfangsphase weitere 90 Mio. Euro aufgewendet werden, berichtete das Blatt.

Das Lithium-Vorkommen in der Region von Loznica wird demnach auf 136 Millionen Tonnen geschätzt, was etwa 10 Prozent der weltweiten Lithium-Vorräte ausmachen dürfte.

~ ISIN GB0007188757 WEB http://www.riotinto.com/ ~ APA189 2017-10-12/11:04




Kommentieren