Letztes Update am Do, 12.10.2017 17:04

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rohstoffe (17.00) - US-Ölpreis mit deutlichen Verlusten



Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Donnerstag im späten europäischen Handel deutlich schwächer gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 17.00 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 50,41 Dollar und damit um 1,73 Prozent klar weniger als am Mittwoch. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 56,24 Dollar gehandelt.

Die OPEC erwartet auf Basis ihrer aktualisierten Schätzungen für das nächste Jahr ein Angebotsdefizit am globalen Ölmarkt. Die Analysten der Commerzbank bewerten die OPEC-Annahmen als Wunschdenken. Vor allem die Einschätzung einer niedrigeren US-Produktion werde als gewagt eingeschätzt. Zudem werde gezweifelt, dass Russland seine Produktion im nächsten Jahr gedämpft hält. Auch ob die OPEC ihre Produktionskürzungen über März 2018 hinaus verlängert, sei noch nicht entschieden, schreiben die Experten weiter in ihrer Tagesinfo.

Das Gold-Nachmittagsfixing in London lag bei 1.290,25 Dollar und damit moderat höher gegenüber dem Mittwochnachmittags-Fixing von 1.289,25 Dollar.

~ Rohöl (USD/Barrel): Aktuell Zuletzt Änderung (%) Brent 56,24 56,94 -1,23 WTI 50,41 51,30 -1,73 OPEC-Daily 54,54 54,23 +0,57 Edelmetalle (USD): Gold a.m. Fixing 1.294,45 1.290,20 +0,33 Gold p.m. Fixing 1.290,25 1.289,25 +0,08 Silber Fixing 17,22 17,19 +0,17 Platin 938,15 933,33 +0,52 Agrarprodukte (USD): Kaffee Arabica 127,20 126,80 +0,32 Kakao 2.100,00 2.097,00 +0,14 Zucker 371,00 376,50 -1,46 Mais 152,00 151,50 +0,33 Sojabohnen 986,00 985,50 +0,05 Weizen 167,25 167,50 -0,15 ~




Kommentieren