Letztes Update am Fr, 13.10.2017 09:16

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oberösterreicher schaute nach Hühnern - Pkw machte sich selbstständig



Weyer (APA) - Während ein 50-Jähriger in der Nacht auf Freitag im Schrebergarten in Weyer (Bezirk Steyr-Land) nach den Hühnern schaute, hat sich sein geparktes Auto selbstständig gemacht. Es rollte erst über eine abschüssige Wiese, stürzte dann über eine zehn Meter hohe Böschung, überschlug sich und landete schließlich neben den Gleisen der Rudolfs-Bahn, teilte die Polizei OÖ mit. Zu Schaden kam niemand.

Mit der Bergung des Pkw konnte erst am Freitag bei Tageslicht begonnen werden, da sich der Wagen an einer schwer zugänglichen Stelle befand. In der Nacht wurde das Auto nur soweit von den Gleisen entfernt, dass Züge ungehindert passieren können. Wie hoch der Sachschaden an dem Pkw ist, war vorerst nicht bekannt.




Kommentieren