Letztes Update am Fr, 13.10.2017 10:19

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Motiv für Bluttat an 70-Jähriger in Neunkirchen unklar



Neunkirchen (APA) - Nach der am Mittwochabend entdeckten Bluttat an einer 70-Jährigen in einer Wohnung in Neunkirchen blieb das Motiv vorerst unklar. Die Ermittlungen der Kriminalisten waren weiterhin im Gang, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner auf Anfrage. Das Ergebnis der von der Staatsanwaltschaft beauftragten Obduktion wurde am (heutigen) Freitag erwartet.

Eine Bekannte hatte sich Sorgen gemacht, weil sie tagelang nichts von der 70-Jährigen gehört hatte. Als sie Mittwochabend nachschaute, fand sie die Tote, die laut Schwaigerlehner mehrere Stichverletzungen aufwies. Das Landeskriminalamt NÖ übernahm die Ermittlungen. Die 70-Jährige hatte nach Polizeiangaben allein gelebt.




Kommentieren