Letztes Update am Fr, 13.10.2017 14:55

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Steirische Polizei fahndet nach Bankomat-Einbrechern



Großklein (APA) - Die steirische Polizei fahndet nach Einbrechern, die in der Nacht auf Mittwoch versucht haben, in Großklein in der Südweststeiermark einen Bankomat mit Werkzeugen zu knacken. Das Trio scheiterte aber und suchte das Weite. Die Exekutive verfügt über Bilder der Täter aus einer Überwachungskamera, wie die Landespolizeidirektion am Freitag mitteilte.

Die drei Unbekannten kamen gegen 1.45 Uhr maskiert und mit Werkzeugen in das Foyer eines Geldinstitutes in Großklein (Bezirk Leibnitz), um den dortigen Geldausgabeautomaten aufzubrechen. Dabei scheiterten sie jedoch und flüchteten in unbekannte Richtung. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete nun die Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera an.

Die maskierten Täter verwendeten blaue Arbeitshandschuhe mit schwarzem Handflächenteil. Einer der Täter trug einen auffälligen dunklen Sweater mit der Aufschrift „California 75 Original“, eine Hose mit Tarnmuster sowie Sneakers mit Camouflage-Muster.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise, möglichst an den Journaldienst des Landeskriminalamtes Steiermark unter der Telefonnummer 059133-60-3333.




Kommentieren