Letztes Update am Fr, 13.10.2017 15:10

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NR-Wahl - Wahlkarten-Rekord in Wien



Wien (APA) - In Wien sind für die Nationalratswahl am Sonntag exakt 205.469 Wahlkarten (bei mehr als 1,15 Mio. Wahlberechtigten) ausgestellt worden. Das ist - verglichen mit vergangenen Urnengängen - die bisher höchste Zahl, hieß es am Freitagnachmittag aus dem Rathaus. Wobei der Bestwert nur knapp über dem bisherigen bei der Wiener Gemeinderatswahl 2015 liegt. Damals wurden 203.874 Wahlkarten ausgegeben.

Nach Bezirken betrachtet, wurden freilich in den bevölkerungsreichen Stadtteilen mehr Wahldokumente ausgegeben als in den kleinen Bezirken. An oberster Stelle liegt demnach die Donaustadt mit diesmal 17.397 Wahlkarten, Schlusslicht bildet die Innere Stadt mit 4.019 Wahlkarten.

Wer es für seine eingeschrieben zugestellte Wahlkarte nicht mehr auf das Postamt schafft, hat trotzdem noch eine Möglichkeit, seine Stimme abzugeben. Denn nicht abgeholte Wahlkarten liegen dann noch bis zum Sonntag, 17.00 Uhr, im Wahlreferat des jeweiligen Zustellbezirks auf.




Kommentieren