Letztes Update am Fr, 13.10.2017 17:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Rentenmarkt im Späthandel fester



Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Freitagnachmittag weiter mit etwas festerer Tendenz notiert. Die Umlaufrenditen der Österreichischen Staatsanleihen gaben im Vergleich zum Vortag leicht nach.

Am Vormittag kamen Inflationsdaten aus Deutschland. Teurer gewordene Lebensmittel halten die Inflationsrate in Deutschland nahe dem von der Europäischen Zentralbank (EZB) gewünschten Ziel. Die Verbraucherpreise stiegen im September erneut um durchschnittlich 1,8 Prozent zum Vorjahresmonat.

Kein merklicher Impuls für den Wiener Rentenmarkt kam von den am Nachmittag veröffentlichten US-Konjunkturdaten. Der Inflationsdruck in den USA hat im September wegen höherer Benzinkosten zugenommen. Die Verbraucherpreise kletterten um 2,2 Prozent zum Vorjahresmonat.

Die US-Einzelhändler wiederum konnten im September den größten Umsatzanstieg seit zweieinhalb Jahren verbuchen. Ihre Erlöse kletterten um 1,6 Prozent zum Vormonat.

Um 17:00 Uhr notierte die Leitemission am europäischen Rentenmarkt, der deutsche Euro-Bund Future mit Dezember-Termin, mit 161,87 um 34 Basispunkte über dem Schluss-Stand vom Vortag (161,53). Heute Früh notierte der Rentenfuture mit 161,80. Das Tageshoch lag bisher bei 162,08, das Tagestief bei 161,42, die Tagesbandbreite umfasst damit bisher 66 Basispunkte. In Frankfurt wurden bisher etwa 595.844 Dezember-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag am Nachmittag bei 1,55 (zuletzt: 1,57) Prozent, die der zehnjährigen Benchmark-Anleihe bei 0,60 (0,64)Prozent, jene der fünfjährigen bei -0,04 (-0,01) Prozent und die Rendite der zweijährigen Emission betrug -0,61 (-0,60) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Nachmittag 34 (zuletzt: 34) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 20 (20) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 28 (28) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 12 (12) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Interbankhandel-Taxen von ausgewählten Benchmark-Anleihen:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Kurs Börse --- -- --- Geld Brief heute zuletzt Bund 47/02 30 1,50 98,82 99,04 1,55 98,3 98,08 Bund 27/04 10 0,50 99,10 99,30 0,60 98,83 98,68 Bund 22/11 5 3,40 117,52 119,52 -0,04 118,32 118,22 Bund 19/10 2 0,25 101,74 101,79 -0,61 101,73 101,73 ~




Kommentieren