Letztes Update am Sa, 14.10.2017 19:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Eisschnelllauf: Heidegger mit Rekord über 5.000 Meter



Inzell (APA) - Vor den ersten Saisonweltcups im November und der beginnenden Olympiaqualifikation hat sich der Tiroler Eisschnellläufer Linus Heidegger in guter Form gezeigt. In Inzell stellte der 22-jährige Langstreckenspezialist mit 6:24,77 Min. über 5.000 Meter neuen österreichischen Rekord auf. Heidegger blieb dabei fast sieben Sekunden unter der alten Bestmarke von Bram Smallenbroeck.

„Das kam heute sogar ein wenig unerwartet“, erklärt Heidegger nach dem Rennen, obwohl er seine persönliche Bestleistung um gleich acht Sekunden unterboten hatte. „Das Rennen war gut, aber ein bisschen Verbesserungspotenzial sehe ich sogar noch“, glaubt Heidegger an Luft nach oben.




Kommentieren