Letztes Update am Sa, 20.01.2018 10:56

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Special Allrad

Die wichtigsten Automessen 2018

Auch 2018 ist ein von Automessen geprägtes Jahr, viele der Events finden in Deutschland statt. Wir stellen Ihnen nachfolgend die weltweit wichtigsten Autoshows und Automobilausstellungen vor und verraten Ihnen, was Sie dort erwartet.

© APA/HERBERT PFARRHOFERIn der Messe Wien findet die "Vienna Autoshow 2017" statt.



Januar

Für Autofans aus Österreich beginnt das Jahr mit der Vienna Autoshow 2018, welche am 11. Jänner für drei Tage ihre Tore in der Hauptstadt öffnet. Die Besucher erwarten mehr als 400 Neuwagenmodelle von 40 Marken sowie faszinierende Show-Cars.

Wichtigster Event auf internationaler Ebene ist die NAIAS (North American International Auto Show). Die findet zwischen 14. und 28. Januar in Detroit (USA) statt und zieht mit facettenreichem Programm weltweites Publikum an.

März

Highlight des Monats ist der Genfer Autosalon zwischen dem 8. und 18. März. 180 internationale Aussteller zeigen in Genf aktuelle Neuwagen, veredelte Personenwagen sowie innovative Modelle mit elektrischen und alternativen Antrieben. Darüber hinaus präsentiert die Automobilzulieferindustrie originales Zubehör und Ersatzteile für Pkws.

Eine Woche später kommen Oldtimerfans in Essen bei der Techno Classica auf ihre Kosten. Zwischen 21. und 25. März präsentieren 1.250 internationale Aussteller klassische Automobile und Motorräder, wobei etwa 2.700 Oldtimer zum Kauf angeboten werden.

April

Am 30. März beginnt in New York City die Internationale Autoshow, welche von der Washington Post als die wichtigste Ausstellung für Automobile des Kontinents beschrieben wird. Namhafte Hersteller präsentieren bis zum 8. April im Javits Center 1.000 neue Pkws und LKWs mit teilweise futuristischen Konzepten.

Zwischen Mai und September finden lediglich Fachmessen wie beispielsweise die Automechanika in Frankfurt statt.

September

Ab dem 19. September sind auf der IAA in Hannover innovative Neuheiten für die Logistikbranche zu sehen. Es handelt sich jedoch um eine Fachmesse, bei welcher privates Publikum nur am 20. und 27. September zugelassen ist. Gleichwohl ist ein Besuch lohnenswert, denn es werden neue Konzepte für automatisiertes Fahren, alternative Energien und Lösungen für urbane Logistik vorgestellt.

Oktober

Der Monat beginnt mit dem Pariser Autosalon, Mondial d'Automobile findet zwischen dem 1. und 16. Oktober in der französischen Hauptstadt am Porte de Versailles statt. 2018 wird die Autoschau besonders umfangreich und von zahlreichen Events begleitete sein, denn sie ereignet sich zum 120. Mal.

Dezember

Am 30. November startet in Essen die bis zum 9. Dezember dauernde Essen Motor Show. 2017 bestaunten 365.000 Besucher die PS-starken Produkte von mehr als 50 Herstellern. Sie dürfen auch dieses Jahr wieder 10 Tage mit viel Spass erwarten, starke Leidenschaft für Pferdestärken vorausgesetzt.

Zeitgleich findet im Convention Center in Los Angeles (Kalifornien) die LA Autoshow statt. Es handelt sich hierbei um eine der global bedeutendsten Automobilausstellungen mit vielen Neuheiten und abwechslungsreichem Programm.




Kommentieren