Letztes Update am Di, 27.02.2018 12:57

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Technik und Design

Neuwagen: Worauf man beim Autokauf achten sollte

Der Neuwagenkauf ist wesentlich unkomplizierter als die Suche nach einem Gebrauchtwagen. Dennoch sollten Sie einige Dinge beachten, wenn Sie eine wohlüberlegte Entscheidung treffen möchten. Hier erfahren Sie, worauf es bei der Auswahl des richtigen Neuwagens ankommt und welche Kriterien vor der Anschaffung ins Augenmerk gelangen sollten.

© pixabayEin Vergleich der verschiedenen Neuwagen lenkt Ihren Fokus auf das Modell, das Ihre Wünsche zum günstigsten Preis erfüllt.



Tipps für den Neuwagenkauf

Viele Hersteller nehmen einen Modelljahreswechsel vor, der an Ihnen als Interessent oftmals unbemerkt vorbeigeht. Wenn Sie die neueste Generation fahren möchten, sollten Sie sich diesbezüglich informieren und erfahren, welche neuen Details oder Veränderungen im Vergleich zum Vorjahresmodell vorhanden sind. Günstiger ist es hingegen, wenn Sie das Vorjahresmodell wählen. Denn mit der Präsentation eines Nachfolgemodells wird der Vorgänger billiger und überzeugt Sie durch ein besonders gutes Verhältnis aus Preis und Leistung. Machen Sie sich generell eine Checkliste, auf der Sie alle wichtigen Aspekte, wie beispielsweise eine Einparkhilfe, eine bestimmte Klimaautomatik oder ein anderes technisches Detail auflisten. Denn während Sie einen Gebrauchtwagen "wie gesehen" kaufen, können Sie sich Ihren Neuwagen ganz individuell ab Hersteller konfigurieren. Ein Vergleich der Angebote vom Hersteller mit einer eigenen Nachrüstung der gewünschten Extras ist allerdings sinnvoll. In vielen Fällen ist die später vorgenommene Aufrüstung günstiger als das Paket, das Sie direkt beim Hersteller erhalten.

Sehen Sie sich Alternativen an

Viele Autokäufer haben keine festgefahrene Vorstellung von der Marke des neuen Fahrzeugs. Gehören Sie zu den flexiblen Interessenten, listen Sie Ihren Favoriten und zwei bis drei alternative Modelle auf. Ein Vergleich der verschiedenen Neuwagen lenkt Ihren Fokus auf das Modell, das Ihre Wünsche zum günstigsten Preis erfüllt. Auch wenn Ihr Favorit anfänglich ein VW Golf war, kann die Tendenz variieren und nach dem Technik- und Design Vergleich zum Beispiel zu einem BMW der 1er Serie oder einem Audi A3 übergehen. Haben Sie überhaupt keine Markenbindung und möchten den Neuwagenkauf gezielt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen? Dann ist der Bedarfskonfigurator im Internet eine optimale Entscheidung. Hier geben Sie die für Sie wichtigen Komponenten ein und erhalten Empfehlungen, welches Fahrzeug am besten zu Ihnen und Ihren Ansprüchen passt.

Mit einer Gegenüberstellung verschiedener Händler sparen Sie oftmals bares Geld. Durch Rabatte oder persönlich verhandelte Vergünstigungen wird Ihr Neuwagen weitaus preiswerter als gedacht.




Kommentieren