Letztes Update am Fr, 06.04.2018 02:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Panama zieht Botschafter aus Venezuela ab



Panama-Stadt (APA/Reuters) - Panama hat am Donnerstag (Ortszeit) angekündigt, den Botschafter aus Venezuela abzuziehen. Zugleich verlangte die Regierung Panamas von Venezuela, ebenfalls den Botschafter abzuziehen. Der Schritt sei eine Reaktion auf die Entscheidung Venezuelas, Wirtschaftsbeziehungen mit einigen Vertretern und Firmen Panamas auszusetzen, heißt es in einer Mitteilung der panamesischen Regierung.

Venezuela hat unter anderem die Zusammenarbeit mit der Fluglinie Copa und Panamas Präsident Juan Carlos Varela beendet und wirft ihnen Beteiligung an Geldwäsche vor. Vor einem Monat hatte Panama den Präsidenten Venezuelas, Nicolas Maduro, auf eine Liste von Personen gesetzt, bei denen es ein hohes Risiko für Geldwäsche gebe.




Kommentieren