Letztes Update am Sa, 07.07.2018 13:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Räuber drohten in Wien-Penzing mit Gaspistole und Baseballschläger



Wien (APA) - Einen gemeinsamen Bekannten haben ein 22-Jähriger und ein 18-Jähriger in der Nacht auf Samstag in seiner Wohnung in Wien-Penzing überfallen. Bewaffnet mit einem Baseballschläger und einer Gaspistole forderten sie Bargeld und flüchteten dann zu Fuß mit rund 300 Euro sowie kleineren elektronischen Geräten. Im Zuge der darauffolgenden Fahndung wurden die jungen Männer schließlich geschnappt.

Gegen 1.00 Uhr hatten sich die Täter gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten des 21-Jährigen verschafft. Diesen kannten die beiden vom Kicken im Park, berichtete Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Samstag. Sie wären bereits zuvor in der Wohnung ihres späteren Opfers gewesen. Die beschuldigten Österreicher wurden festgenommen und waren geständig.




Kommentieren