Letztes Update am Sa, 07.07.2018 14:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball-WM: Frankreichs Varane sieht Team nicht in Favoritenrolle



Istra (APA/dpa) - Der französische Teamverteidiger Raphael Varane sieht die „Equipe tricolore“ nach dem Aus von Rekordweltmeister Brasilien bei der Fußball-WM in Russland nicht als Hauptanwärter auf den Titel. „Ich denke, es gibt keinen Favoriten“, sagte der 25-Jährige am Samstag bei einer Pressekonferenz im französischen WM-Camp in Istra.

Die Partie am kommenden Dienstag im Halbfinale in St. Petersburg gegen den Nachbarn Belgien sei schwer, betonte Varane, der in Lille und damit unweit der französisch-belgischen Grenze geboren ist. Er habe auch eine emotionale Beziehung zu Belgien, sagte Varane. Als kleiner Bub habe er dort an Fußball-Turnieren teilgenommen.

Frankreich war am Freitag in Nischni Nowgorod durch einen 2:0-Sieg im Viertelfinale gegen Uruguay zum sechsten Mal in ein WM-Halbfinale eingezogen. Varane hatte den Finalisten der Heim-EM vor zwei Jahren mit einem Kopfballtreffer in Führung gebracht. Im Achtelfinale hatten die Franzosen bereits Vizeweltmeister Argentinien mit 4:3 bezwungen.




Kommentieren