Letztes Update am Sa, 07.07.2018 15:38

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Alkolenker mähte Telefonmasten in Oberösterreich nieder



Weißkirchen (APA) - Ein betrunkener Autofahrer hat Samstagfrüh in Weißkirchen (Bezirk Wels-Land) die Herrschaft über seinen Wagen verloren und damit erheblichen Schaden angerichtet. Zuerst rammte er einen Gartenzaun sowie eine Hütte. Danach fuhr er auch noch einen Telefonmasten um. Der 22-jährige Lenker und sein 18-jähriger Beifahrer wurden verletzt, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Die beiden wurden nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels eingeliefert. Am Pkw entstand vermutlich Totalschaden. Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkotest ergab 1,02 Promille.




Kommentieren