Letztes Update am Sa, 07.07.2018 21:17

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: Rafael Nadal bleibt 2 - A. Zverev verlor, Djokovic weiter



London (APA) - Alexander Zverev hat überraschend das Achtelfinale von Wimbledon verpasst. Der 21-jährige Deutsche unterlag am Samstag als Nummer 4 des Turniers dem Letten Ernests Gulbis 6:7(2),6:4,7:5,3:6,0:6. Der von Günter Bresnik betreute Qualifikant Gulbis (ATP-Nummer 138) erreichte erstmals bei dem Rasen-Klassiker die Runde der letzten 16. Zverev hatte im Vorjahr das Achtelfinale erreicht.

Der Deutsche hatte auch in der 3. Runde der Australian Open gegen den Koreaner Chung Hyeon den fünften Satz zu Null verloren. Der 29-jährige Gulbis war 2014 schon Weltranglisten-Zehnter, heuer war vor Wimbledon ein Erstrunden-Sieg bei den French Open sein einziger Match-Erfolg auf ATP- oder Grand-Slam-Ebene gewesen.

Für den zweifachen Wimbledonsieger Novak Djokovic (2014, 2015) gab es im Gegensatz zu Zverev ein Happy End. Nach einem Satzverlust gegen den Briten Kyle Edmund setzte sich der 31-jährige Serbe bei seinem 14. Antreten in Wimbledon mit 4:6,6:3,6:2,6:4 durch. Er trifft auf den Russen Karen Chatschanow.




Kommentieren