Letztes Update am So, 21.10.2018 12:14

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Polizei fahndet nach Juwelendieb



Wien (APA) - Die Wiener Polizei fahndet mit einem Foto nach einem Juwelendieb, der im vergangenen Frühjahr bei zwei Schmuckhändlern in Favoriten und Meidling jeweils einen Ring gestohlen hat. Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger ließ sich der Mann jeweils Ringe zeigen und lenkte die Angestellten bei einem Verkaufsgespräch ab. In einem unbeobachteten Moment steckte er jeweils einen Ring ein.

Gesucht wird der Täter wegen schweren Diebstahls. Dies bedeutet, dass die gestohlenen Ringe einen Wert von mehr als 5.000 Euro haben. In einem Autohaus in Margareten stahl der Mann außerdem eine Handtasche. Die Taten wurden im Zeitraum vom 10. März bis 17. April verübt. Die Ermittler baten um Hinweise an den Journaldienst der Außenstelle Süd des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer 01-31310/57800 DW.




Kommentieren