Letztes Update am So, 21.10.2018 14:14

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


LA: Kenianer Cherono gewann Amsterdam-Marathon - Bekele gab auf



Amsterdam (APA/dpa) - Der Kenianer Lawrence Cherono hat am Sonntag den Amsterdam-Marathon mit dem Streckenrekord von 2:04:06 Stunden gewonnen. Damit verbesserte der Vorjahressieger seine eigene Bestzeit um 63 Sekunden. Hinter ihm liefen die Äthiopier Mule Wasihun und Solomon Deksisa mit 2:04:37 bzw. 2:04:40 Stunden ebenfalls Weltklassezeiten.

Äthiopiens Leichtathletik-Star Kenenisa Bekele erlebte indessen eine weitere Enttäuschung im Marathon. Nach rund 30 Kilometern fiel der 5.000- und 10.000-m-Weltrekordinhaber und dreifache Olympiasieger zurück, zwei Kilometer vor dem Ziel gab der 36-Jährige auf. Bei den Frauen setzte sich erneut die Äthiopierin Tadelech Bekele in 2:23:07 Stunden durch.




Kommentieren