Letztes Update am So, 21.10.2018 18:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Feiersinger, Billa und Makas trafen in deutscher Frauenliga



Wien (APA) - Drei österreichische Teamspielerinnen haben sich am Sonntag in der 5. Runde der deutschen Frauen-Fußballbundesliga in die Torschützenliste eingetragen. Laura Feiersinger, die Rekordmeister 1. FFC Frankfurt am vergangenen Wochenende zum ersten Saisonsieg (1:0) geschossen hatte, traf beim 1:1 gegen den Tabellendritten SGS Essen zur Führung (31.) und spielte wie Verena Aschauer durch

Beim 3:1 des MSV Duisburg gegen Schlusslicht Borussia Mönchengladbach erzielte Lisa Makas für Duisburg den Ausgleich zum 1:1 (41.). Makas spielte so wie Barbara Dunst durch, bei Gladbach wurde Magdalena Jakober im Finish eingetauscht. Beim 4:0 der TSG Hoffenheim gegen Werder Bremen (mit Katharina Schiechtl) steuerte Nicole Billa den dritten Treffer bei (66.).

Einen klaren Heimsieg feierte auch der SC Sand. Beim 3:0 gegen Bayer Leverkusen kamen Nadine Prohaska, Nina Burger (bis 81.) und Viktoria Pinther (ab 67.) zum Einsatz. Das Österreicherinnen-Duell zwischen Turbine Potsdam (Sarah Zadrazil) und dem Tabellenzweiten Bayern München (Manuela Zinsberger, Carina Wenninger) endete 1:1.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat mit einem 3:0 über SC Freiburg auch das fünfte Saisonspiel ohne Gegentor gewonnen.




Kommentieren