Letztes Update am Mo, 22.10.2018 08:58

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Börse Tokio schließt mit moderatem Plus



Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Montag mit einem moderaten Plus geschlossen. Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 82,74 Punkten oder 0,37 Prozent bei 22.614,82 Zählern. Der Topix Index gewann um 2,46 Punkte oder 0,15 Prozent auf 1.695,31 Einheiten. 1.206 Kursgewinnern standen 784 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 99 Titel.

Unterstützung erhielten die japanischen Märkte von den starken Kursgewinnen in Hongkong und Shanghai. Der Shanghai Composite Index tendierte in der Früh um mehr als vier Prozent höher, der Hang Seng in Hongkong legte bisher rund zwei Prozent zu. Beflügelt wurden die Börsen von der Aussicht auf Konjunkturhilfen seitens der chinesischen Politik. Wegen der negativen Folgen des Handelskriegs zwischen den USA und China haben Politiker den privaten Unternehmen des Landes ihre Unterstützung zugesagt, hieß es.

Konjunkturseitig blieben neue Impulse zum Wochenstart indessen rar und auch wichtige Unternehmensmeldungen blieben aus. Im Nikkei-225 zogen Shiseido mit plus 4,29 Prozent an die Spitze, gefolgt von den Titeln des Versorgers Yakasawa Electric (plus 3,60 Prozent) und den Aktien des Waferherstellers Sumco (plus 3,42 Prozent).

Auf der Verliererseite rutschten dagegen Kawasaki Heavy Industries um satte 9,28 Prozent ab. Am Markt wurde auf die gesenkten Gesamtjahresprognosen des Industriekonzerns verwiesen.

~ ISIN XC0009692440 ~ APA073 2018-10-22/08:54




Kommentieren