Letztes Update am Mo, 22.10.2018 09:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oberleitung beschädigt 4 - Alle betroffenen Linien rollen wieder



Wien (APA) - „Kurz nach 9.00 Uhr ist die allgemeine Betriebsaufnahme erfolgt“, sagte eine Sprecherin der Wiener Linien der APA. Probleme gab es da noch an einem anderen Ort: Die Verbindungen des 49er und 52er waren unterbrochen. „Auch dort hat ein Lkw auf der Hütteldorfer Straße eine Oberleitung beschädigt“, berichtete Kathrin Liener von den Wiener Linien.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Solche Vorfälle mit Oberleitungsschäden kämen durchschnittlich mehrmals pro Monat vor, zwei an einem Tag seien ihr zumindest noch nicht untergekommen. Dass der Vorfall mit dem Ladekran, der am Zimmermannplatz eine Leitung beschädigte, solch weitreichende Folgen für die Passagiere hatte, sei einer Folgereaktion zuzuschreiben, so die Sprecherin. „Es wurde dadurch ein Problem im Umspannwerk ausgelöst.“ Was genau Schwierigkeiten machte, werde erhoben, nachdem nun das Netz Stück für Stück wieder hochgefahren worden ist.




Kommentieren