Letztes Update am Mo, 22.10.2018 09:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tschechien: Chef der Sozialdemokraten überstand Vertrauensabstimmung



Prag (APA) - Der Chef der tschechischen Sozialdemokraten (CSSD), Vizepremier und Innenminister Jan Hamacek, hat die Vertrauensabstimmung innerhalb seiner Partei nach dem Debakel bei den Kommunal- und Teilsenatswahlen überstanden. Die Minderheitskoalition mit der Protestpartei von Premier Andrej Babis kann damit zunächst weiter regieren, wie Medien am Montag berichteten.

Die überwiegende Mehrheit der Mitglieder des 180-köpfigen Parteigremiums unterstützte den Parteichef bei der Wochenendsitzung des CSSD-Zentralausschusses, die hinter verschlossener Tür stattfand. Hamacek selbst hatte die Vertrauensfrage gestellt, nachdem innerhalb der CSSD nach den Kommunal- und Teilsenatswahlen Anfang des Monats eine heftige Debatte darüber ausbrach, ob die Partei sich weiterhin an der Regierung beteiligen soll. Die CSSD werde ab jetzt die Rolle des „Links-Rebellen“ in der Regierungskoalition einnehmen, so Hamacek.




Kommentieren