Letztes Update am Mo, 22.10.2018 10:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Erdäpfel-Anhänger kollidierte in Oststeiermark mit Pkw und Hausmauer



Burgau (APA) - Ein mit Erdäpfeln beladener Traktor-Anhänger ist am Sonntag gegen 17.30 Uhr im Ortsgebiet von Burgau (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) mit einem Pkw und einer Hausmauer kollidiert. Der 83-jährige Autolenker und seine 79-jährige Ehefrau wurden leicht verletzt, informierte die steirische Polizei am Sonntag in einer Aussendung.

Als ein 28-Jähriger mit einem Traktor und zwei mit mehreren Tonnen Erdäpfel beladenen Anhängern in Richtung Ortszentrum fuhr, brach der Sicherungsbolzen zwischen dem ersten und zweiten Anhänger. Daraufhin löste sich dieser und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Die Insassen des Pkw - ein Pensionistenehepaar - wurden leicht verletzt und nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht. Der führerlose Anhänger krachte in weiterer Folge in ein Gebäude, wobei die Deichsel die Hausmauer durchschlug. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Der Traktorlenker war nicht alkoholisiert.




Kommentieren