Letztes Update am Mo, 22.10.2018 12:38

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Rapid-Gegner Spartak Moskau entließ Cheftrainer Carrera



Moskau (APA/dpa/Reuters) - Rapids Europa-League-Gegner Spartak Moskau hat seinen italienischen Coach Massimo Carrera wegen andauernder Erfolglosigkeit entlassen. Im Gruppenspiel bei den Glasgow Rangers wird am Donnerstag Assistenztrainer Raul Riancho auf der Bank sitzen.

„Die Resultate und das Spiel der Mannschaft in dieser Saison zeigen, dass es keine Tendenz zum Besseren gibt“, teilte Spartak am Montag mit. Am Vorabend war das Liga-Spiel gegen Arsenal Tula mit 2:3 verloren gegangen. Rekordmeister Spartak liegt damit nur auf dem siebenten Platz der Premjer Liga.




Kommentieren