Letztes Update am Mo, 22.10.2018 15:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Börsen starten wenig verändert, Dow knapp im Minus



New York (APA) - Die US-Börsen haben den Handel am Montag wenig bewegt begonnen. Gegen 15.50 Uhr fiel der Dow Jones Industrial Index um minimale 6,62 Einheiten oder 0,03 Prozent auf 25.437,72 Zähler und konnte damit seine Stabilisierung vom Freitag nicht weiter ausbauen.

Der S&P-500 Index stieg dagegen um marginale 0,22 Punkte oder 0,01 Prozent auf 2.768,00 Zähler. Der Nasdaq Composite Index stieg 19,60 Punkte oder 0,26 Prozent auf 7.468,62 Einheiten.

Die starken Kursgewinne an Chinas Börsen konnte die Kurse nicht nennenswert stützen. Für Auftrieb hatte in China die Hoffnung auf Konjunkturhilfen seitens der chinesischen Politik gesorgt. Wegen der negativen Folgen des Handelskriegs zwischen den USA und China haben Politiker den privaten Unternehmen des Landes ihre Unterstützung zugesagt.

Allerdings profitierten die Aktien von einigen in China engagierten US-Unternehmen, hieß es aus dem Handel. So zogen beispielsweise Caterpillar um 0,75 Prozent an Advanced Micro Devices sprangen um 5,5 Prozent nach oben.

Unter den Einzelwerten standen Halliburton mit Zahlen im Fokus. Der Ausrüster für die weltweite Öl- und Gasindustrie hat seinen Gewinn im dritten Quartal um 20 Prozent auf 435 Mio. Dollar gesteigert und damit die Erwartungen von Analysten übertroffen. Zudem stellte der Konzern ein besseres Jahr 2019 für die US-Ölbranche in Aussicht. Nach zusammengeschrumpften Budgets der Energiekonzerne und stillgelegten Pipelines werde sich die Lage im kommenden Jahr wieder aufhellen, sagte Halliburton-Chef Jeff Miller. Die Aktien gaben dennoch rund zwei Prozent ab.

Zudem sackten die Papiere von Bristol-Myers Squibb nach einer neuen Analystenbewertung um klare 5,7 Prozent ab. Analyst Andrew Brown von der Citigroup schrieb in einer Studie, dass der Pharmakonzern bei Medikamenten gegen Nierenkrebs hinter Konkurrenzprodukte von Merck & Co zurückzufallen drohe. Der Experte senkte daher das Votum für die Aktien von Bristol-Myers Squibb von „Buy“ auf „Neutral“.

~ ISIN US2605661048 US6311011026 US78378X1072 ~ APA400 2018-10-22/15:54




Kommentieren