Letztes Update am Mo, 22.10.2018 16:58

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Rentenmarkt notieren im Späthandel schwächer



Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat am Montag im Späthandel weiter etwas schwächer gegenüber den Freitagskursen tendiert. In allen beobachteten Laufzeitbereichen kam es zu leichten Kursverlusten bei den Staatsanleihen.

Marktrelevante Konjunkturdaten blieben zum Wochenstart Mangelware. Im Mittelpunkt stand weiterhin der Streit zwischen der EU und der italienischen Regierung über den Entwurf des italienischen Staatshaushaltes. Heute übersandte die italienische Regierung ihre Stellungnahme zu dem Entwurf, der zuvor von der EU-Kommission kritisiert worden war.

In Rom betonte der italienische Premier Giuseppe Conte : „Wir wollen einen konstruktiven Dialog führen. Wir erklären Brüssel, welche Ziele wir mit unseren Haushaltsplänen erreichen wollen. Wir sind bereit, uns mit der EU-Kommission an einen Tisch zu setzen, um über unseren Haushaltsentwurf zu diskutieren“, so Conte bei einer Pressekonferenz am Montag.

Um 16.30 Uhr notierte die Leitemission am europäischen Rentenmarkt, der deutsche Euro-Bund Future mit Dezember-Termin, mit 159,42 um 16 Basispunkte über dem Schluss-Stand vom Vortag (159,26). Heute Früh notierte der Rentenfuture mit 159,02. Das Tageshoch lag bisher bei 159,52, das Tagestief bei 158,84, die Tagesbandbreite umfasst damit bisher 68 Basispunkte. In Frankfurt wurden bisher etwa 540.005 Dezember-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag am Nachmittag bei 1,45 (zuletzt: 1,44) Prozent, die der zehnjährigen Benchmark-Anleihe bei 0,67 (0,66)Prozent, jene der fünfjährigen bei -0,01 (-0,02) Prozent und die Rendite der zweijährigen Emission betrug -0,54 (-0,56) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Nachmittag 40 (zuletzt: 40) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 29 (29) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 21 (23) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 16 (16) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Interbankhandel-Taxen von ausgewählten Benchmark-Anleihen:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Kurs Börse --- -- --- Geld Brief heute zuletzt Bund 47/02 30 1,50 101,15 101,65 1,45 101,53 101,88 Bund 28/01 10 0,75 100,69 100,76 0,67 100,7 101 Bund 23/03 5 0,00 100,05 100,25 -0,01 100,18 100,33 Bund 20/01 2 3,90 107,70 107,80 -0,54 107,8 107,8 ~




Kommentieren