Letztes Update am Mo, 22.10.2018 17:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


SPÖ - Stefan Hirsch dürfte als Kommunikationschef zurückkehren



Wien (APA) - Er sprach schon für Ex-Kanzler Alfred Gusenbauer und den früheren Verteidigungsminister Norbert Darabos, nun soll Stefan Hirsch in die Löwelstraße zurückkehren und wieder Kommunikationschef der SPÖ werden, berichtete die „Tiroler Tageszeitung“ (Dienstag-Ausgabe). Hirsch löst dann nach dem Parteitag Ende November Georg Brockmeyer ab, der von Christian Kern in die Parteizentrale geholt wurde.

Offiziell bestätigte die Bundespartei gegenüber der APA die Rückkehr Hirschs noch nicht. Laut „TT“ wird Brockmeyer aufgrund von Auffassungsunterschieden mit Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda abgelöst.

~ WEB http://www.spoe.at ~ APA452 2018-10-22/17:35




Kommentieren