Letztes Update am Di, 23.10.2018 09:14

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Umfrage: Tschechische Sozialdemokraten unter 5-Prozent-Hürde



Prag (APA) - Die tschechischen Sozialdemokraten (CSSD), einst stärkste Partei im Land, liegen mit 4,9 Prozent erstmals unter der fünfprozentigen Hürde und würden den Einzug ins Abgeordnetenhaus nicht schaffen. Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichen Wählerumfrage des Meinungsforschungsinstituts SANEP hervor.

Die Befragung kam nach der Wochenendsitzung des CSSD-Zentralausschusses, bei der CSSD-Chef, Vizepremier und Innenminister Jan Hamacek wegen des Debakels bei den Kommunal- und Teilsenatswahlen die Vertrauensfrage stellte. Hamacek verteidigte sein Amt, indem die große Mehrheit des Gremiums ihn unterstützte.

An der Spitze der Wählergunst bleibt laut SANEP die Protestpartei ANO des Premiers Andrej Babis mit 27,6 Prozent. Mit 15,9 Prozent folgt die konservative Demokratische Bürgerpartei (ODS) und Piraten mit 14,7 Prozent. Die rechtspopulistische Partei „Freiheit und direkte Demokratie“ (SPD) von Tomio Okamura liegt laut Umfrage bei 9,7 Prozent.

Andere Parteien wie Kommunisten, TOP 09, Bürgermeisterpartei (STAN) und Christdemokraten (KDU-CSL) bewegen sich knapp über der Fünf-Prozent-Hürde.




Kommentieren