Letztes Update am Di, 23.10.2018 09:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Die meisten deutschen Start-ups verbucht heuer Nordrhein-Westfalen



Düsseldorf (APA/AFP) - Nordrhein-Westfalen hat Berlin als die Region mit den meisten Start-ups in Deutschland abgelöst. Im von der Bevölkerungszahl allerdings auch etwa fünf Mal so großen Nordrhein-Westfalen siedelten sich in diesem Jahr 19 Prozent aller deutschen Jungunternehmen an, in Berlin 15,8 Prozent, zeigt laut „Rheinischen Post“ eine Studie vom Bundesverband Deutscher-Start-ups und der Unternehmensberatung KPMG.

Bei der erstmaligen Präsentation der Studie im Jahr 2014 lag der Anteil der Start-ups aus NRW dem Bericht zufolge mit lediglich neun Prozent weit hinter Berlin, wo sich damals demnach 39 Prozent der jungen Unternehmen ansiedelten. Ein Großteil der Start-ups in NRW sei dabei in der Region Rhein-Ruhr angesiedelt, wo sich 11,2 Prozent der deutschen Start-ups befinden.




Kommentieren