Letztes Update am Di, 23.10.2018 10:14

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fall Khashoggi - Riad will, „dass so etwas nie wieder passiert“



Istanbul (APA/AFP/dpa) - Vor einer Erklärung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zur Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi hat Saudi-Arabiens Außenminister Adel al-Jubair Konsequenzen und umfassende Ermittlungen angekündigt. Riad werde „sicherstellen, dass so etwas nie wieder passieren kann“, sagte er am Dienstag bei einem Besuch in Jakarta. Die Verantwortlichen würden zur Rechenschaft gezogen.

Saudi-Arabiens Führung hatte eingeräumt, dass der regimekritische Journalist Khashoggi Anfang Oktober im saudischen Konsulat in Istanbul getötet wurde. Offiziellen Angaben zufolge starb er bei einer Schlägerei. Allerdings gibt es an der Version erhebliche Zweifel. Türkische Ermittler gehen nach Medienberichten davon aus, dass Khashoggi von einem aus Saudi-Arabien angereisten Kommando im Konsulat ermordet wurde. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will dazu am Dienstag eine ausführliche Erklärung abgeben.




Kommentieren