Letztes Update am Di, 23.10.2018 11:47

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Rentenmarkt am Vormittag etwas fester



Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Dienstag, am späten Vormittag mit etwas fester Tendenz notiert. Sowohl am lang- als auch am kurzen Ende verzeichneten die Referenzanleihen der Republik leichte Kursgewinne. Auch der Euro-Bund-Future in Frankfurt verbuchte geringe Aufschläge.

Konjunkturdatenseitig blieb es am Vormittag des heutigen Handelstages ruhig. Überraschende Daten erreichten die Märkte lediglich aus Deutschland, wo ein unerwarteter Anstieg der Erzeugerpreise im September verzeichnet worden war. Die Produzentenpreise hatten sich im Vormonat um 3,2 Prozent erhöht, obwohl Experten mit einem geringeren Anstieg um 3,0 Prozent gerechnet hatten.

Im weiteren Verlauf erwarten Experten an der Konjunkturdatenfront Zahlen zum europäischen Verbrauchervertrauen im Oktober. Zur selben Zeit wird jenseits des Atlantiks der Richmont-Fed-Index, ebenfalls ein Stimmungsbarometer, veröffentlicht.

Heute um 11.15 Uhr notierte der marktbestimmende Dezember-Kontrakt des Euro-Bund-Future an der Eurex Deutschland in Frankfurt mit 159,60 um 32 Ticks über dem letzten Settlement von 159,28. Das bisherige Tageshoch lag bei 159,73, das Tagestief bei 159,43. Die Tagesbandbreite umfasst bisher also 30 Basispunkte. Der Handel verläuft bei gutem Volumen. In Frankfurt wurden bisher 203.782 Dezember-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag heute Früh bei 1,43 (zuletzt: 1,45) Prozent, die zehnjährige Benchmark-Bundesanleihe rentierte mit 0,66 (0,67) Prozent, die fünfjährige mit -0,02 (-0,01) Prozent und die zweijährige lag bei -0,55 (-0,54) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Vormittag 39 (zuletzt: 40) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 29 (29) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 22 (21) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 16 (16) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Taxen ausgewählter Benchmark-Anleihen im Interbankenhandel:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Spread Börsekurs --- -- --- Geld Brief (in BP) Vortag Bund 47/02 30 1,50 101,55 102,00 1,43 39 101,53 Bund 28/01 10 0,75 100,78 100,86 0,66 29 100,7 Bund 23/03 5 0,00 100,10 100,30 -0,02 22 100,18 Bund 20/01 2 3,90 107,70 107,80 -0,55 16 107,8 ~




Kommentieren