Letztes Update am Di, 23.10.2018 14:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Platter schlägt Tirol Werbung-Geschäftsführer für Holding-Chef vor



Innsbruck (APA) - Der Chef der vom Land Tirol geschaffenen Holding „Lebensraum 4.0“ dürfte feststehen: Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) schlägt nach einem entsprechenden Jury-Entscheid den bisherigen Tirol Werbung-Geschäftsführer Josef Margreiter für diesen Posten vor, teilte Platters Sprecherin Katrin Pittracher der APA mit.

Die „Tiroler Tageszeitung“ hatte zuvor in ihrer Dienstagsausgabe berichtet, dass bei dem Hearing die Würfel für Margreiter gefallen sind. „Mir wurde mitgeteilt, dass der Jury-Entscheid auf Josef Margreiter gefallen ist. Ich habe die Aufsichtsratsmitglieder darüber informiert und die Beschlussfassung vorgeschlagen“, so Platter nunmehr.

„Lebensraum 4.0“ soll künftig nach den Plänen des Landes die Tirol Werbung, Agrarmarketing und Standortagentur Tirol strategisch zentral steuern soll. Die drei Institutionen werden gesellschaftsrechtlich in der Holding integriert. Die Holding soll in allen drei Gesellschaften eine deutliche Mehrheit und entsprechende Durchgriffsrechte erhalten.

Der Unterländer Margreiter steht seit dem Jahr 1995 der Tirol Werbung vor. Der frühere Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle (ÖVP) der bisher als ehrenamtlicher Geschäftsführer von „Lebensraum 4.0“ fungierte, soll laut „TT“ Vorsitzender des Beirats werden.




Kommentieren