Letztes Update am Di, 23.10.2018 17:05

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rohstoffe (17.00) - US-Ölpreis rutscht um 2,41 Prozent tiefer



Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Dienstag im späten europäischen Handel deutlich tiefer gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 17.00 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 67,50 Dollar und damit um satte 2,41 Prozent weniger als am Montag. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 77,82 Dollar gehandelt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Eine sehr schwache internationale Stimmung an den Finanzmärkten - mit deutlichen Kursverlusten an den Aktienmärkten im Blick - drückt auch merklich auf die Rohölnotierungen. Händler nannten auch Äußerungen des saudischen Ölministers Khalid Al-Falih als zusätzlichen Grund für die fallenden Ölpreise. Al-Falih hatte auf einer großen Investorenkonferenz in Riad gesagt, sein Land werde jeden Angebotsausfall ausgleichen, der sich durch US-amerikanische Wirtschaftssanktionen gegen den Iran ergebe.

Am Dienstag am Nachmittag lag der Goldpreis in London bei 1.233,30 Dollar und damit höher gegenüber dem Schlusskurs von Montag von 1.222,31 Dollar. Das Edelmetall wird von einer sogenannten Flucht in den sicheren Hafen gestützt, hieß es aus dem Handel.

~ Rohöl (USD/Barrel): Zuletzt Änderung (%) Brent 77,82 79,83 -2,52 WTI 67,50 69,17 -2,41 OPEC-Daily 78,68 78,15 +0,68 Edelmetalle (Spot/USD): Gold 1.233,30 1.222,31 +0,90 Silber 14,74 14,55 +1,31 Platin 829,57 820,81 +1,07 Agrarprodukte (USD): Kaffee Robusta 140,50 140,50 +0,00 Kakao 2.195,00 2.220,00 -1,13 Zucker 379,60 377,00 +0,69 Mais 167,25 166,50 +0,45 Sojabohnen 884,00 885,75 -0,20 Weizen 205,75 204,75 +0,49 ~




Kommentieren