Letztes Update am Di, 23.10.2018 21:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


EU-Parlament stimmt über neue Plastikregeln ab



Straßburg (APA/dpa) - Zum Schutz der Weltmeere vor Plastikmüll will die EU Wattestäbchen, Strohhalme und andere Wegwerf-Produkte aus Kunststoff verbieten. Das EU-Parlament stimmt am Mittwoch (ab etwa 12.00 Uhr) über diesen und andere Vorschläge ab. Ziel ist eine gemeinsame Position der Abgeordneten für die anstehenden Verhandlungen mit den EU-Mitgliedstaaten.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die EU-Kommission hatte im Mai einen Vorschlag zur Eindämmung von Plastikmüll vorgelegt. Die geplante Verbotsliste der Brüsseler Behörde könnte nach dem Willen des EU-Parlaments noch länger werden. Der Umweltausschuss hatte sich im Vorfeld dafür ausgesprochen, auch leichte Plastiksackerln und bestimmte aufgeschäumte Kunststoffe zu verbannen, wie man sie zum Beispiel von den weißen Boxen für Essen zum Mitnehmen kennt.

~ WEB http://www.europarl.europa.eu/portal/de ~ APA526 2018-10-23/21:30




Kommentieren