Letztes Update am Di, 23.10.2018 21:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Italienischer Regierungschef Conte bei Putin



Moskau/Rom (APA/dpa) - Russlands Staatschef Wladimir Putin empfängt am Mittwoch den italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte im Kreml in Moskau. Bei dem Treffen soll es um die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen beiden Ländern gehen. Auch die internationalen Konfliktherde Syrien und Libyen werden eine Rolle spielen.

Italien ist innerhalb der EU ein Land, das die wegen der Übergriffe auf die Ukraine verhängten Sanktionen gegen Russland kritisch sieht. Die rechtsgerichtete Lega als Partner in Contes Koalitionsregierung vertritt einen moskaufreundlichen Kurs. Der parteilose Conte wird auch mit dem russischen Ministerpräsidenten Dmitri Medwedew sprechen.




Kommentieren