Letztes Update am Mi, 24.10.2018 11:23

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wortlos mit Messer zwei junge Wiener attackiert



Wien (APA) - Die Polizei sucht einen Mann, der im Juli in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus mit einem Küchenmesser auf zwei junge Wiener losgegangen ist. Er lief in der Meiselstraße wortlos mit der Waffe in der Hand auf den 20- und 23-Jährigen zu und fügte ihnen schwere Verletzungen zu. Nun wurden zwei Fahndungsfotos aus einer Überwachungskamera veröffentlicht.

Der 23-Jährige erlitt bei dem Angriff eine schwere Schnittverletzung am Unterarm und musste aufgrund eines durchtrennten Nervs operiert werden. Er konnte nämlich seine Finger nicht mehr bewegen. Der 20-Jährige erlitt ebenfalls Schnittverletzungen allerdings im Kinnbereich und es wurden ihm zwei Zähne abgebrochen. Die Männer kannten den Angreifer nicht. Hinweise auf ihn werden an das Kriminalreferat des 15. Bezirks unter der Telefonnummer 01/31310/DW47810 erbeten.




Kommentieren