Letztes Update am Mi, 24.10.2018 14:45

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Darts-Party mit 25.000 Besuchern: Dortmund sucht den Europameister



Dortmund (APA) - Direkt neben dem Dortmunder Fußball-Tempel werden in dieser Woche ganz andere feierwütige Massen als die BVB-Anhänger erwartet. 25.000 Besucher werden von Donnerstag bis Sonntag (live DAZN) die Darts-EM in der Westfalenhalle in ein Tollhaus verwandeln. Für Mensur Suljovic geht es erst am späten Freitagnachmittag los. Der 46-Jährige aus Wien trifft in der ersten Runde auf den Spanier Cristo Reyes.

Für Suljovic ist die EM, bei der er vor zwei Jahren erst im Finale Superstar und Serien-Europameister Michael van Gerwen aus den Niederlanden unterlegen war, gleichzeitig die Generalprobe für das erste ganz große Darts-Event in Österreich: Nächste Woche (2. bis 4. November) finden die mit 250.000 Pfund (283.750 Euro) dotierten World Series of Darts Finals mit allen Stars im Multiversum in Schwechat statt.

Bei der EM geht es sogar um insgesamt 400.000 Pfund (rund 454.000 Euro), ein Viertel dieser Summe bekommt der Sieger. Und dieser hieß in den vergangenen vier Jahren stets van Gerwen. Im Vorjahr setzte er sich gegen den Engländer Rob Cross durch, der nun als amtierender Weltmeister erneut als erster Herausforderer des Weltranglistenersten gilt.




Kommentieren