Letztes Update am Do, 25.10.2018 04:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Basketball: San Antonio erlitt 96:116-Schlappe gegen Indiana



San Antonio (Texas) (APA) - Zweite Niederlage im vierten Saisonspiel in der National Basketball Association (NBA) für die San Antonio Spurs: Die Texaner erlitten am Mittwoch (Ortszeit) gegen die Indiana Pacers in der ersten von drei Partien hintereinander vor Heimpublikum eine 96:116-Schlappe. Jakob Pöltl stand nach seiner Pause bei den Los Angeles Lakers wieder in der Startformation der Texaner.

Der Wiener hatte an diesem Abend im AT&T Center durchaus gute Szenen. Er bilanzierte mit zwei Punkten und fünf Rebounds. 12:49 Minuten auf dem Parkett verteilten sich auf 10:09 vor und 2:40 Minuten nach der Pause.

Die Spurs waren gegen die Gäste aus Indianapolis schon im Startviertel in Rückstand geraten und sahen sich im zweiten Abschnitt zwischenzeitlich 38:54 zurück. Die Aufholjagd nach der Halbzeit (50:62) blieb aus, vielmehr setzten sich die Pacers weiter ab. Das Schlussviertel geriet damit zur Formsache. Das AT&T Center leerte sich bereits lange vor dem Ende der Partie.

Topscorer beim fünffachen NBA-Champion waren DeMar DeRozan (18) und Marco Belinelli (16). Indiana wurde von Victor Oladipo (21) angeführt.

Am Samstag sind die Los Angeles Lakers in „Alamo City“ zu Gast. Es ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Teams binnen fünf Tagen. Am Montag hatten die Spurs bei LeBron James und Kollegen in einem Thriller 143:142 n.V. gewonnen.




Kommentieren